Universitätsmedizin RostockHome » Kliniken » Universitätsmedizin Rostock

A- A A+

Die Universität Rostock wurde 1419 in der Marienkirche zu Rostock gegründet und ist die älteste Universität Nordeuropas. Nur wenige Universitäten in Deutschland sind älter. Im Unterschied zu einigen anderen im 15. Jahrhundert gegründeten deutschen Universitäten besaß Rostock von Anfang an eine Medizinische Fakultät.








Die Universitätsmedizin Rostock ist der Maximalversorger in der Region Rostock. Mit moderner Spitzenmedizin auf höchsten Niveau, modernen Technologien und der Anwendungen neuester Behandlungsmethoden garantietiert die Universitätsmedizin Rostock ihren Patientinnen und Patienten höchsten medizinischen Standard.

Am Universitätsklinikum und an der Medizinischen Fakultät Rostock sind mehr als 80 Professoren tätig. Es werden jährlich ca. 1.300 Studenten in den Fachrichtungen Medizin und Zahnmedizin ausgebildet.





 


Zum Universitätsklinikum und der Medizinischen Fakultät Rostock gehören 36 Kliniken/ Abteilungen sowie 19 Institute. Das Klinikum verfügt als größte medizinische Einrichtung des Landes Mecklenburg-Vorpommern gegenwärtig über 1.080 Betten (mit Tagesklinik). Über 3.400 Mitarbeiter betreuen rund um die Uhr die stationären und ambulanten Patienten.

Die Klinik bietet folgende Behandlungen an:

Blutgruppeninkompatible Lebendspende
Behandlung von Pruritus mit ECAD
Stammzelltherapien für Herz- und Gefäßkrankheiten